Villingen-Schwenningen Nachtbus-Linien 25, 26, 27 und 28: Die ‘NachtAcht’ nimmt wieder Fahrt auf.

26.06.2020: Die Stadtverkehrslinien in der Stadt Villingen-Schwenningen fahren bereits seit einiger Zeit wieder nach regulärem Fahrplan. Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens in unserer Stadt blieb der Betrieb des Nachtbusses, die ‘NachtAcht’, jedoch bislang ausgesetzt.

In den letzten Wochen sind vielfältige Lockerungen der Corona bedingten Einschränkungen durch die Landesregierung beschlossen und umgesetzt worden. Ein abendlicher und nächtlicher Besuch der Innenstädte von Villingen und Schwenningen ist wieder lohnenswert geworden. Dies möchte die Stadt noch vor Ferienbeginn unterstützen.

Der Nachtbus ‘NachtAcht’ nimmt daher zum ersten Juli-Wochenende, Samstag, 4. Juli, den Betrieb auf und bietet somit Nachtschwärmern wieder den gewohnten Service an.

Die ‘NachtAcht’ bietet einen zuverlässigen öffentlichen Busverkehr zwischen 0 und 3 Uhr. Durch die Linienführungen der vier neuen Nachtbus-Linien 25, 26, 27 und 28 werden sowohl Wohnbezirke mit der Innenstadt als auch der Zwischenortsverkehr komfortabel erschlossen. Mit maximal einem Umstieg an den zentralen Umsteigepunkten Bahnhof Villingen oder Busbahnhof Schwenningen sind die beiden großen Stadtbezirke miteinander verbunden.