Wichtige Hinweise

für unsere Fahrgäste

 

Chipcards und Ticketquittung

In den Bussen und Bahnen gilt die Chipcard nur in Verbindung mit der zugehörigen Ticketquittung. GoCardInhaber müssen zudem immer die Stammkarte, Schüler- bzw. Studentenausweis oder Lichtbildausweis mitführen. Abonnements sind hiervon ausgenommen.

 

Hinweis für Wochen- und MonatsCards

WochenCards können ab Donnerstag für die Folgewoche an allen Verkaufsstellen gekauft werden. Ab dem 25. eines Monats können MonatsCards für den Folgemonat an allen Verkaufsstellen gekauft werden.

 

Bahncards

Die Bahncard 100 der Deutschen Bahn AG wird in allen Zügen und in den Bussen der SüdbadenBus GmbH (SBG), der SüdwestBus - Regionalverkehr Südwest GmbH (RVS) und der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) im VSB- und 3er-Tarifgebiet anerkannt. Weitere Bahncards sind im VSB- und 3er-Tarifgebiet nicht gültig.

 

Tarif- und Beförderungsbestimmungen

Für Verkehrsverbindungen innerhalb des 3er-Tarifgebietes (VSB, VVR und TUTicket) gelten die gemeinsamen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen.
Darüber hinaus gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen des jeweils benutzen Verkehrsunternehmens. Für die AnschlussTickets RVF/TGO/WTV gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen des ausgebenden Verbundes.

 

Rechtzeitig an die Haltestelle

Um eine möglichst pünktliche Abfahrtszeit einhalten zu können, empfehlen wir unseren Fahrgästen, sich bereits 2 Minuten vor der im Fahrplan angegebenen Uhrzeit an der jeweiligen Haltestelle einzufinden.

 

Gültigkeit von Fahrplänen und Preisen

Die Fahrpläne und sonstigen Angaben, z. B. Preisangaben, gelten vorbehaltlich etwaiger Änderungen. Beachten Sie dazu bitte die entsprechenden Veröffentlichungen in der Presse, auf der Internetseite des VSB sowie die Aushangfahrpläne an den Haltestellen. Abwann die Fahrpläne gültig sind, steht darauf oben links fettgedruckt.