12.03.2021: Wussten Sie schon: Dass Sie auch ein gemeinsames Pendlerabo für Erwachsene mit den Partnerverbünden Offenburg, Freiburg oder Waldshut erwerben können. Alles auf einer Karte!

PendlerAbo Erwachsene

Wer als Berufspendler in zwei benachbarte Verbünde der südbadischen fanta5 (TGO, RVF, VSB, RVL und WTV) fährt, für den gibt es ab 01.01.2021 das PendlerAbo (Erstbezug ab Februar 2021). Fahrgäste können dann das anschließende Ticket zu einem Nachbarverbund oder weitere Zonen des Nachbarverbunds – und damit zwei Verbundabos  – kombinieren und bequem als ein Abonnement bestellen.

Pendler und Vielfahrer fahren jetzt ganz oder teilweise in zwei fanta5-Verbünden mit nur einer Fahrkarte – auch in der Freizeit!

  • Beginn je Kalendermonat (erster Bezug ab Februar 2021 möglich)
  • Jahresabonnement. Nach dem ersten Bezugsjahr monatlich kündbar
  • ein Fahrschein für zwei Verbundräume im Abonnement
  • bequemer Versand nach Hause
  • Ersatz bei Verlust der Karte gegen Gebühr
  • Der Freizeitnutzen / die Mitnahmereglung orientiert sich bei der Wahl eines AnschlussTickets an der VSB-Grundkarte. Bei der Wahl darüber hinausgehender Preisstufen eines Nachbarverbunds gilt der Freizeitnutzen / die Mitnahmeregelung territorial, d.h. innerhalb der jeweiligen Verbundräume
  • Zahlung erfolgt per SEPA-Lastschrift
  • Bitte beachten Sie, dass das PendlerAbo nur als persönliche Fahrkarte (nicht übertragbar) abonniert und ausgegeben werden kann.

Preisberechnung PendlerAbo

Der Preis des PendlerAbo ist ein „additiver“ Preis der Abonnement-Preise je Verbund; im VSB dem ErwachsenenAbo + ein Abo von einem angrenzenden Verbund (RVF, WTV oder TGO).
(Beispiel: Donaueschingen – Freiburg = VSB Preisstufe A (47,00 € mtl.) + RVF Regiokarte persönlich (56,00 € mtl.) = PendlerAbo für 103,00 € mtl., Preisstand 1/2021)
Der Vorteil liegt für neue Fahrgäste in der einmaligen Bestellung im Abonnement. Wer bisher zwei Zeitkarten im Abo kombiniert hatte, kann diese aber auch weiterhin nutzen zum gleichen Preis wie das PendlerAbo.

So berechnet sich Ihr VSB-Fahrpeisanteil

Der Preis berechnet sich nach der Anzahl der durchfahrenen Tarifzonen, Start- und Zielzone zählen mit. Wird eine Zone mehrfach durchfahren, zählt diese nur einmal. Bei mehreren Fahrtmöglichkeiten wird der tatsächlich benutzte Weg zur Preisberechnung herangezogen. Liegt die gewünschte Fahrtstrecke innerhalb einer Zone, so ist man bei der Preisstufe A berechtigt, eine zweite benachbarte Tarifzone als Wahlzone dazu zu wählen. In dieser Zone haben Sie dann ebenfalls freie Fahrt mit Bus und Bahn. Eine AboCard ab 4 Zonen berechtigt zur Fahrt im gesamten VSB-Tarifgebiet.
Per Mausklick zum günstigsten VSB AboCard-Preis:
Unser Online-Tarifrechner errechnet Ihnen schnell und unkompliziert Ihren individuellen AboCard Preis.

Gerne berät Sie auch unser Team im KundenCenter in Villingen persönlich oder telefonisch unter 0 77 21/40 70 76 6.

So berechnet sich der Preisanteil des Nachbarverbundes

(siehe Bestellschein PendlerAbo des VSB)

Weitere Hinweise zum PendlerAbo fanta5

  • Auskunft zum PendlerAbo sowie Bestellscheine erhalten Sie auf den jeweiligen Verbund-Webseiten und auch in den KundenCentern der fanta5-Verbünde VSB, WTV und TGO.
  • Bitte wenden Sie sich für die Bestellung an den Verbund, in dem Sie wohnen (außer RVF – hier bitte an den Verbund wenden, in den Sie fahren).
  • Wenn Sie dauerhaft nur auf einer verbundübergreifenden Schienenstrecke unterwegs sind und keine weiteren Fahrten in den Verbundräumen unternehmen sowie keine Verbund-Freizeitregelung benötigen, sind bwtarif-Zeitkarten eine preislich attraktive Alternative.
  • Abo-Anträge, Änderungen (z.B. wegen Namensänderung, Adressenwechsel, neuer Kontodaten) müssen bis zum 15.Kündigungen bis zum 10. des Vormonats beim VSB AboCenter eingehen, um für den Folgemonat berücksichtigt werden zu können.

Kostenloser Freizeitnutzen!

  • Als Inhaber/in einer VSB AboCard Erwachsener können Sie an Samstagen, Sonntagen sowie gesetzlichen Feiertagen unabhängig vom eingetragenen Geltungsbereich sogar die Verbünde Rottweil (VVR) und Tuttlingen (TUTicket) in den Zonen 1-27 befahren und unentgeltlich 1 Erwachsenen (ab 15 Jahre) und 4 Kinder/Enkel oder alle eigenen Kinder (bis einschließ-lich 14 Jahre) im ganzen 3er-Tarifgebiet mitnehmen. Anstelle eines Kindes kann auch ein Hund mitgenommen werden.
  • Bei den VSB-AnschlussTickets TGO/RVF/WTV ist die zugrundeliegende VSB ZeitCard ausschlaggebend.
  • Wenn Sie im Nachbarverbund (TGO/RVF/WTV) über das AnschlussTicket hinausgehende Preisstufen bzw. Fahrkarten kombinieren, gilt der Freizeitnutzen / die Mitnahmeregelung territorial je Verbundraum. Beachten Sie in diesem Fall:
    Die Mitnahmeregelungen der Nachbarverbünde:

RVF (Regio-Verkehrsverbund Freiburg): Persönliche RegioKarte Abo

WTV (Waldshuter Tarifverbund): Persönliches WTTICKET Abo

TGO (Tarifverbund Ortenau): Persönliches Job-Ticket Abo

Tarifbestimmungen herunterladen

Bestellschein herunterladen